Lukas 3

Lukas 3

Wir stammen doch von Abraham ab!

Das sind harte Worte, die Johannes für die Menschen übrig hatte. Da kamen einige zu ihm um sich taufen zu lassen. Da waren aber einige, die es nicht für nötig hielten, zu ihrem Glauben auch einen Lebensstil hinzuzufügen, der einem Gläubigen würdig ist.

Sie behaupteten einfach: Wir sind die Nachkommen von Abraham. Deshalb sind wir gerettet. Aber diese Ansicht verwirft Johannes deutlich! Nur weil du aus einem gläubigen Elternhaus abstammst, heißt das noch lange nicht, dass du auch gerettet bist. Es benötigt immer den Glauben des einzelnen. Dieser Glaube äußert sich unter anderem dann auch dadurch, dass man sich um seine Mitmenschen kümmert, wenn sie Hilfe benötigen.

Diese Botschaft gefiel allerdings nicht nur einigen Leuten nicht, sondern der Fürst Herodes selbst hatte damit ein großes Problem. Deshalb lies er Johannes verhaften und später töten.

  • Bin ich nur gläubig, weil es irgendwie spannend war, was da so passiert?
  • Gehe ich nur in die Gemeinde, weil meine Eltern mich da hingeschleppt haben?
  • Beteilige ich mich an der Hilfe für Menschen, die es benötigen?

Vorheriger
Lukas 2
Nächster
Lukas 4

0 Kommentare

Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Die Bibelstunde am Dienstag, 22.11 und der Feuerabend am Mittwoch, 23.11 fällt aus.
This is default text for notification bar
Skip to content