Blog

Blog

Aktueller Leseplan (Download)

Aktuell lesen wir gemeinsam den 5×5 Bibelleseplan. Fünf mal Fünf bedeutet, an fünf Tagen die Woche für jeweils fünf Minuten in der Bibel zu lesen. In diesem Tempo kommen wir in genau einem Jahr ein mal durch das Neue Testament. Hier kannst du den Leseplan herunterladen und ausdrucken:

Was ist der Bibel Blog?

Als Gemeinde wollen wir gemeinsam in der Bibel lesen und uns darin unterstützen, Gottes Wort immer mehr und besser zu verstehen. Daher haben wir den Bibel Blog eingerichtet. Wir lesen alle den gleichen Leseplan und wer möchte, bekommt hier im Bibel Blog am jeweiligen Tag einen kleinen Kommentar zum gelesenen Text. Wir wünschen viel Freude bei entdecken von Gottes Wort 🙂

Matthäus 10

Am Ende des letzten Kapitels sagte Jesus zu seinen Jüngern, dass die Ernte groß ist, aber es zu wenige Arbeiter gibt. Das bedeutet, dass es viele Menschen gibt, die das Evangelium hören müssen, aber nur wenige, die es verbreiten. Deshalb sollten sie beten, dass Gott mehr Arbeiter/Mitarbeiter sendet. Das Kapitel 10 setzt genau dort an. Jetzt geht es darum, dass Jesus die…

Matthäus 9

Wie auch im letzten Kapitel beweist Jesus seine Macht durch Wunderheilungen. Im ersten Abschnitt wird das explizit thematisiert als die Schriftgelehrten eben seine Macht in Frage stellten: „Wer gibt dir die Macht Sünden zu vergeben!? Was glaubst du eigentlich, wer du bist!?“ Die Antwort von Jesus klingt schon fast ein wenig sarkastisch, indem er fragt, was…

Matthäus 8

In den Kapiteln 8 und 9 führt Matthäus einige Wunder auf, die Jesus getan hat. Damit möchte er nochmal verdeutlichen, dass Jesus wirklich der ersehnte Retter ist. Im ersten Vers heißt es ja, dass ihm nach der Bergpredigt viele Menschen nachfolgten. Damit sie alle nun erkennen, dass er wirklich Gottes Sohn ist, vollbringt er Dinge, die eigentlich unmöglich sind. Zuerst…

Matthäus 7

Im siebten Kapitel wird die Bergpredigt fortgesetzt und schließlich beendet. Eine gute Feedbackkultur Es ist enorm wichtig, dass wir uns gegenseitig auf blinde Flecken und Fehler hinweisen. Schwierig wird es dann, wenn wir nur ständig die anderen auf ihre Probleme hinweisen, ohne selbst mal auf uns zu schauen. Jesus macht deutlich: Du sollst dich unbedingt um den Splitter…

Matthäus 6

Das sechste Kapitel lässt sich grob in drei Abschnitte einteilen. Zuerst die Frage, wessen Lob wir empfangen wollen, zweitens, wie wir beten sollen und drittens der Umgang mit dem Geld. Lob In den Versen 1-4 wird die Frage behandelt, wessen Lob wir empfangen wollen. Tun wir nur deshalb gutes, damit die Menschen es sehen können? Dann ist unser Ziel die Anerkennung der…

Matthäus 5

Die Bergpredigt Jetzt stehe ich vor einer großen Aufgabe. Wir sind bei der Bergpredigt angekommen. Die Kapitel 5-7 im Matthäusevangelium bilden eine Predigt – eigentlich sogar die Predigt. Unter allen Predigten, die jemals gehalten wurden, muss diese an erster Stelle genannt werden. Aber warum ist sie so besonders? Ich hoffe, dass ich in diesem Blog mit den kurzen…

Matthäus 4

Jesus in der Wüste Jesus war 40 Tage in der Wüste und fastete. Nach so einem Zeitraum ist man für allerlei Versuchungen eine leichte Beute. Da verwundert es nicht, dass der Teufel das erste Angebot unterbreitet in welchem es um Brot geht. Jeder hungrige Mensch würde zugreifen. Jesus jedoch nicht. Der Teufel stellt ihn noch vor weitere Herausforderungen aber jedes Mal wird…

Schreibe ich diesen Blog eigentlich selbst?

Aus Gründen der Transparenz möchte ich gerne aufdecken, wie dieser Blog zustande kommt. Es wurde nachgefragt, ob ich ihn denn selber schreibe, oder von irgendwo hernehme. Die Wahrheit liegt wie so oft in der Mitte. Aufgrund der begrenzten zeitlichen Kapazitäten, welche ich für diesen Blog aufbringen möchte, ist es mir nicht möglich, täglich selbstständig ein Studium des…

Matthäus 3

Von Kapitel zwei auf Kapitel 3 sehen wir einen gewaltigen Zeitsprung. Johannes der Täufer war nur wenige Monate älter als Jesus. Gerade haben wir noch von der Geburt Jesu gelesen und nun sind Johannes und Jesus erwachsen. Es heißt in Vers 1: „In jenen Tagen“ oder besser gesagt „Nach diesen Tagen“, lange nachdem, was im letzten Kapitel berichtet…

Matthäus 2

Die Weisen aus dem Morgenland Die „Weisen“ aus dem Morgenland waren eigentlich Magier (laut dem griechischen Bibeltext) und nirgends sonst in der Bibel kommen Zauberer gut weg. Im Gegenteil: Die Bibel ermahnt uns sogar, mit Zauberern nichts zu tun zu haben und nennt Zauberei ausdrücklich Sünde (Gal 5,19-20). Warum werden sie dennoch „Weise“…
Wir gründen einen Pfadfinderstamm! Bist du dabei?
This is default text for notification bar
Skip to content